Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Liefert eine arthroskopische subacromiale Dekompression (ASD) des Schultergelenks tatsächlich keine besseren Ergebnisse als ein Placebo-Eingriff, bei dem lediglich eine Arthroskopie vorgenommen wird? Nein, sagen sieben Fach- und Berufsverbände, denn die Erkenntnisse aus der Lancet-Studie lassen sich nicht auf Deutschland übertragen.

Einer neuen Studie des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP) zufolge gibt es bei akutem Behandlungsbedarf in Deutschland keinerlei Anhaltspunkte für Unterschiede bei der Wartezeit auf einen Arzttermin zwischen gesetzlich und Privatversicherten.

Beim 3. Wunddialog des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) Anfang Dezember in Berlin wurde beschlossen, Strukturen zu erarbeiten, die eine effektivere Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen und Berufe ermöglichen.

Zum fünften Jahrestag der Abstimmung im Deutschen Bundestag zur Neuregelung der Rechtmäßigkeit nicht medizinisch indizierter Vorhautentfernungen an Jungen haben Ärztevertretungen und Kinderschutzverbände erneut Kritik an der geltenden gesetzlichen Regelung geäußert. Ihr Fazit: Die Politik muss sich den Konsequenzen des von ihr beschlossenen Gesetzes für die betroffenen Kinder stellen. Es gelte, hier endlich in einen breiten gesellschaftlichen Dialog für Wege zu umfassendem Schutz von Kindern...

Unter den ärztlichen Existenz¬gründern gibt es immer mehr Frauen als Männer: Innerhalb der vergangenen fünf Jahre ist der Anteil der Ärztinnen, die sich niedergelassen haben, von ca. 50 Prozent auf 55,2 Prozent gestiegen. Dies zeigt die aktuelle „Existenzgründungsanalyse Ärzte 2016“ der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Bei chirurgischen und orthopädischen Existenzgründungen sind Frauen allerdings in der Minderzahl.

Vor einer Weile sorgte bei Chirurginnen und Chirurgen eine Studie für Aufsehen, nach der die manuelle Therapie beim Karpaltunnelsyndrom ebenso gute Erfolge erzielt wie die operative Versorgung. Eine neue Untersuchung kommt zu gegenteiligen Ergebnissen: Insbesondere auf lange Sicht ist demnach die operative Karpalbandspaltung überlegen.

Über die gesundheitspolitische Ausrichtung der neuen Bundesregierung kann man mangels Regierungskoalition noch nichts im gemeinsamen Magazin von BNC und BAO lesen. Dafür finden sich im aktuellen Heft viele Informationen in der Rubrik Medizin viele praxisnahe Artikel zum Hygienemanagement, die dabei helfen, im Praxisalltag allen Verordnungen, Richtlinien und Gesetzen rund um die Praxishygiene gerecht zu werden.

Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition deutet vieles auf eine Neuauflage der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD hin. Presseberichten zufolge ist die Einführung einer Bürgerversicherung für die Sozialdemokraten Bedingung für eine neue Groko.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2014 | Impressum | Rechtliche Hinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH