Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Arthroskopieregister DART vergibt Urkunden und Zertifikate für Ärzte

Das deutschsprachige Arthroskopieregister DART startet mit einem Partnerprogramm für teilnehmende Ärzte. Wie die Verantwortlichen mitteilten, habe man Urkunden/Zertifikate geschaffen, die das jeweilige Engagement eines Arztes auszeichnen und die Komplexität der Beteiligungsmöglichkeiten am Register zeigen. Praxen und Kliniken könnten dies bestens in ihrem Praxismarketing einsetzen. Je nach Anzahl der eingestellten Patienten im Register und Umfang der eingepflegten Daten zu einer arthroskopischen Operation werde der Arzt bzw. die Praxis oder Klinik zum Basic-Partner oder zum Science-Partner im Level Bronze, Silber oder Gold. Parallel zur Einrichtung der Urkunden/Zertifikate hat sich DART außerdem ein neues Logo verpasst.

Der erste Patient wurde den Angaben zufolge im November 2017 in das Register aufgenommen – heute nähmen bereits knapp 200 Einrichtungen am Register teil und stellten die pseudonymisierten Daten der Behandlungen ihrer Patienten dort ein. Seit Februar dieses Jahres funktioniere zudem die Schnittstelle zu KISS und erleichtere so das Übertragen der Daten. Im Arthroskopie-Register DART würden alle validen Daten der Patienten, vor und nach einer arthroskopischen Operation erfasst und wissenschaftlich ausgewertet. Auch die subjektive Erfahrung der Patienten werde einbezogen. Das zentrale Datenregister soll Ärzten, Praxen und Kliniken künftig bei der Sicherstellung ihrer Qualität dienen. Über die Studienergebnisse sollen nach Angaben der Initiatoren später in einem allgemeinen Reporting auch Bürger, Krankenkassen, Gesundheitspolitik und Medizinprodukte-Hersteller informiert werden. Das mache das Register transparent für die gesamte Gesellschaft, da die Auskünfte dann ausschließlich auf echten klinischen Zahlen aus dem Versorgungsalltag beruhten.

Träger des Deutschsprachigen Arthroskopieregisters (DART) sind die Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA), der Berufsverband für Arthroskopie (BVASK) und die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). DART läuft in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und der Deutschen Kniegesellschaft (DKG). Partner für die technische Realisation ist das Studienzentrum der Universität Freiburg.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2014 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH