Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Zu den Hauptrisikofaktoren für chronische Schmerzen zählen präoperative Schmerzen und starke akute Schmerzen nach einer Operation. Darauf haben Experten beim Deutschen Schmerzkongress Ende Oktober in Hamburg hingewiesen. Sie forderten daher eine gute perioperative Schmerztherapie.

Die „Stuhltransplantation“ wird eingesetzt, um den Darmkeim Clostridium difficile zu bekämpfen, der chronische Durchfälle auslöst. Bislang wenden nur wenige Kliniken in Deutschland das neue Verfahren.

Auf künstlichen Gelenken oder anderen Implantaten im Körper können sich gefährliche Bakterien ansiedeln. Forscher aus Würzburg und den Niederlanden haben eine Methode entwickelt, um solche Infektionen frühzeitig aufzuspüren.

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, warnt vor einer „Bürgerversicherung durch die Hintertür“. Der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) als Blaupause für eine einheitliche Gebührenordnung wäre „der Einstieg in den Ausstieg aus dem dualen System aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung“.

Beim Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress forderte der scheidende Gesundheitsminister gemeinsame Anstrengungen gegen Krankenhaus-Infektionen und Antibiotikaresistenzen.

Sport ist die einzige wirksame Methode, den Alterungsprozess aufzuhalten – und folglich in jedem Alter gut und sinnvoll. Dies ist eine zentrale Botschaft des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin. Auch nach einem Gelenkersatz sollten Patienten nach abgeschlossener Rehabilitation wieder sportlich aktiv werden.

Nach einer hüftgelenksnahen Fraktur überleben 25 Prozent der Patienten das erste Jahr nach ihrer Verletzung nicht. Dies liegt nicht an der Qualität der unfallchirurgischen Versorgung, sondern an geriatrischen Begleitfaktoren wie Pflegebedürftigkeit oder ein Delirium infolge der Operation. Alterstraumatologische Zentren versuchen, diese Begleitfaktoren durch interdisziplinäre Zusammenarbeit stärker zu berücksichtigen.

Darin informieren wir über die neue BNC-Homepage, über Fachliches und Berufspolitisches vom Kongress der niedergelassenen Anästhesisten (NARKA) in Aachen und das aktuelle Honorarergebnis für 2014. Medizinisches Schwerpunktthema sind die Diagnostik und Therapie von Venenerkrankungen in der chirurgischen Praxis.

Presseinformationen


Veranstaltungen


Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2020 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH