Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

KBV: Fachärzte bilden Beratungsgremium

Der Vorsitzende des Spitzenverbandes Fachärzte (SpiFa), Dr. Andreas Gassen, ist Sprecher des neu eingerichteten beratenden Fachärzteboards der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Wie der SpiFa mitteilte, sei dies ist aufgrund der schweren Erkrankung von Dr. Andreas Köhler notwendig geworden, der als Vorstandsvorsitzender auch die Fachärzte in der KBV vertritt. Das Bord werde Regina Feldmann unterstützen, die als zweite Vorsitzende und Vertreterin der Hausärzte gegenwärtig die KBV Geschäfte alleine führt.

Gassen, der auch stellvertretender Vorsitzender der KBV-Vertreterversammlung ist, arbeitet den Angaben zufolge in dieser Funktion eng mit dem Vorsitzenden des Beratenden Fachausschusses Fachärzte, Dr. Horst Feyerabend, zusammen. In dem Board seien neben den Fachärzten auch die Psychotherapeuten vertreten. Gassen erklärte hierzu: „Die Fachärzte können so eine gute, professionelle Vertretung bis zur Rückkehr von Andreas Köhler gewährleisten.“

SpiFa-Hauptgeschäftsführer Lars Lindemann sagte dazu: „Eine solche Lösung ist vor dem Hintergrund der laufenden Koalitionsverhandlungen dringend geboten. Für eine patientenorientierte Weiterentwicklung und Sicherung der Versorgungsstrukturen meinen wir, müssen fachärztliche und hausärztliche Positionen angemessen gegenüber der Politik vertreten werden. Der SpiFa hat hier eine klare Aufgabe und Haltung.“

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2014 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH