Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Keine höhere Komplikationsrate, wenn der Chirurg in der Nacht zuvor operiert hat

Chirurgen verursachen nicht mehr Komplikationen, wenn sie in der Nacht zuvor bereits am OP-Tisch standen. Dies geht aus einer kanadischen Studie hervor, für die Daten von 2.078 Patienten ausgewertet wurden und die im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht wurde. In die populationsbasierte parallelisierte retrospektive Studie eingeschlossen wurden Patienten, bei denen eine elektive laparoskopische Cholezystektomie durchgeführt wurde.

Die Daten ergaben, dass zwischen 2004 und 2011 in der Region Ontario insgesamt 94.183 elektive laparoskopische Cholezystektomien vorgenommen wurden. Darunter waren 2.078 Eingriffe, bei denen 331 verschiedene Chirurgen aus 102 städtischen Krankenhäusern in der Nacht vor dem elektiven Eingriff zwischen Mitternacht und sieben Uhr morgens operiert hatten. Jeder dieser Eingriffe wurde jeweils mit vier anderen Operationen verglichen (n = 8.312), bei denen es sich ebenfalls um elektive laparoskopische Cholezystektomien handelte und die von dem gleichen Operateur ausgeführt wurden, ohne dass dieser in der Nacht zuvor als Chirurg tätig war.

Bei den Eingriffen, bei denen der Chirurg in der Nacht zuvor operiert hatte, kam es nicht häufiger zu Komplikationen als bei Eingriffen, bei denen dies nicht der Fall war. Als Parameter galten die Häufigkeit, mit der eine laparoskopische in eine offene Cholezystektomie umgewandelt wurde sowie die Häufigkeit iatrogener Verletzungen und Todesfälle. 

Quelle: Vinden C, Nash DM, Rangrej J et al. Complications of daytime elective laparoscopic cholecystectomies performed by surgeons who operated the night before. JAMA 2013; 310(17):1837–41

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2014 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH