Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Verbandszeitschrift: Leserumfrage zeigt große Zufriedenheit der Leserschaft

In Heft 1.2021 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche hat die Redaktion Leserinnen und Leser gefragt, was Ihnen an ihrem Verbandsorgan gefällt und wo sie ggf. Verbesserungsbedarf sehen. Dabei ging es konkret darum, ob sie sich durch das Magazin berufspolitisch gut informiert fühlen, für sie interessante fachliche Themen darin vorfinden und welchen Stellenwert sie den juristischen Beiträgen der Justiziare oder Artikeln mit Abrechnungstipps einräumen. Außerdem wurden Details zu den Lesegewohnheiten nachgefragt.

Bis zum Einsendeschluss hatten 72 Leserinnen und Leser ihre ausgefüllten Fragebogen eingeschickt. Im Folgenden sind die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Die Ziffern in den Klammern hinter den einzelnen Punkten geben an, welche Gewichtung die Umfrageteilnehmer der jeweiligen Aussage gegeben haben: von 1 = gar nicht zutreffend bis 5 = voll und ganz zutreffend.

Inhalt und Themenauswahl: Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmenden fühlt sich durch die Zeitschrift berufspolitisch gut informiert (4,4). Die allermeisten finden bei den behandelten medizinischen Themen immer etwas, das sie interessiert (4,3). Fachlich besteht besonders große Interesse an Themen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie (3,8), gefolgt von Hand- und Fußchirurgie (3,7), Dermatologie, Wundbehandlung und Gefäßmedizin (3,5), Anästhesiologie, Notfallmedizin und Schmerztherapie (3,1) und Viszeral- und Allgemeinchirurgie (3,0). Daneben wissen unsere Leserinnen und Leser weiterhin vor allem die Einordnung der aktuellen Gesetzgebung durch die Berufsverbände zu schätzen (4,3). Auch die juristischen Beiträge der Justiziare von BNC und BAO (4,2) und Beiträge zur Abrechnung nach EBM, GOÄ oder UV-GOÄ (4,1) stehen hoch im Kurs.

Layout und Gestaltung: Das Layout und die Gestaltung des Magazins erhalten ebenfalls weiterhin gute Noten: So empfinden die allermeisten Leserinnen und Leser unsere Zeitschrift als grafisch ansprechend und übersichtlich gestaltet (4,3) und finden sich auch in den Rubriken gut zurecht (4,3).

Lesegewohnheiten: Ein beachtlicher Teil der Leserinnen und Leser liest die Zeitschrift sofort, wenn eine neue Ausgabe herauskommt (3,7). Dabei ist der Anteil derer, die das Heft von vorn bis hinten durchlesen (3,4) höher als derer, die das Inhaltsverzeichnis studieren um gezielt einzelne Artikel auszuwählen (3,1). Entgegen dem allgemeinen Trend zur Digitalisierung bevorzugen die allermeisten Leserinnen und Leser unverändert die Lektüre eines gedruckten Hefts (4,4) gegenüber einem Digitalformat (2,0).

Weitere Details aus der Leserumfrage inklusive grafischer Aufbereitung der Ergebnisse finden Sie in der kommenden Ausgabe, die Ende Mai erscheint.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2021 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH