Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Pressespiegel: Die Proteste gegen das GKVFinSG gehen weiter

„Arztpraxen aus Protest geschlossen“ lautet die Überschrift eines Artikels in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 25. Oktober 2022. Das Aufmacherbild zeigt den BNC-Vorsitzenden Jan Henniger in seiner Praxis, die am Mittwoch – wie etliche andere Einrichtungen in Hessen – geschlossen blieb. Er erläutert, warum die Niedergelassenen gegen das GKVFinSG Sturm laufen: Die Abschaffung der Neupatientenregelung könne dazu führen, „dass dass Patienten vom nächsten Jahr an Schwierigkeiten haben werden, einen neuen Arzt zu finden“, erklärt er darin. Und: „Wir als niedergelassene Ärzte werden nicht mehr wahrgenommen von der Politik.“ Zu der aktuellen Gesetzesänderung kämen noch die steigende Inflation, höhere Gehälter für Mitarbeiter, Mieten und Energiekosten hinzu.

Mit Dr. Manfred Weisweiler kam am selben Tag in der Ärzte Zeitung ein weiteres BNC-Vorstandsmitglied ausführlich zu Wort. Er erläuterte darin ausführlich, wie sich die steigenden Energiekosten auf den Betrieb seines ambulanten OP-Zentrums auswirken: „Wir brauchen so viel Strom wie fünf Einfamilienhäuser.“ Allein die Stromkosten für ihn und seine Praxispartner beliefen sich auf 1700 Euro pro Monat. Insbesondere die Lüftung fresse viel Strom, weil die Luft zur Vermeidung von Verkeimung ständig umgewälzt werden muss.

Das Problem treffe alle großen Facharztpraxen mit OP-Sälen. „Sie alle haben sehr hohe Strom- und Heizkosten“, erklärt Dr. Weisweiler in dem Artikel weiter. Das Einsparpotenzial sei begrenzt, schließlich könne man Patientinnen und Patienten bei Untersuchungen und Therapien nicht frieren lassen. Weisweiler forderte daher, der gesamte Energieverbrauch von Arztpraxen müsse unter die geplante Preisbremse fallen. Auch er nimmt darüber hinaus Bezug auf die Abschaffung der Neupatientenregelung im GKVFinSG. Mit Einführung der Neupatientenregelung hätten er und seine Praxispartner zwei zusätzliche Vollzeitkräfte eingestellt, die sie nun möglicherweise wieder entlassen müssen.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2022 | Impressum | Datenschutzhinweise